Archiv: Meldungen von DB Regio

20.11.2018, 12:27
Würzburg Hbf - Aschaffenburg Hbf - Frankfurt (Main) Hbf: Oberleitungsstörung an der Strecke / Beeinträchtigungen (Stand 20.11.2018, 12:25 Uhr)

aufgrund einer Oberleitungsstörung an der Strecke kommt es zwischen Hanau Hbf und Aschaffenburg Hbf zu Beeinträchtigungen. Es ist mit Verzögerungen zu rechnen. Zudem kann es zu vorzeitigen Zugwenden und kurzfristigen Teilausfällen kommen.

Weitere Informationen zu Verzögerungen und Zugausfällen finden Sie zudem in der Fahrplanauskunft auf www.bahn.de sowie unter www.bahn.de/ris.

20.11.2018, 12:12
1. Aktualisierung Murnau - Oberammergau: Baum im Gleisbereich / weiterhin Streckensperrung / Schienenersatzverkehr (Stand 20.11.2018, 12:10 Uhr)

bei der Entfernung des Baumes kam es zu einer technischen Störung an der Strecke zwischen Murnau und Oberammergau. Die Streckensperrung bleibt bis auf Weiteres bestehen. Der Schienenersatzverkehr wurde verlängert und ersetzt die entsprechenden Züge.

Bitte beachten Sie, dass die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs möglicherweise nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen liegen. Im Bus ist die Fahrradmitnahme nur im Rahmen des verfügbaren Platzes möglich, deshalb kann eine Beförderung leider nicht garantiert werden.

Weitere Informationen zu Verzögerungen und Zugausfällen finden Sie zudem in der Fahrplanauskunft auf www.bahn.de sowie unter www.bahn.de/ris.

20.11.2018, 09:30
Murnau - Oberammergau: Baum im Gleisbereich / Streckensperrung / Schienenersatzverkehr (Stand 20.11.2018, 09:30 Uhr)

aufgrund eines Baumes, der droht ins Gleis zu stürzen wird der Streckenabschnitt Murnau - Oberammergau von ca. 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr gesperrt. Folgende Züge müssen deshalb entfallen und werden durch jeweils einen Bus ersetzt:

RB 59562 Oberammergau Abfahrt 10:38 Uhr - Murnau Ankunft 11:19 Uhr
RB 59564 Oberammergau Abfahrt 11:38 Uhr - Murnau Ankunft 12:19 Uhr

RB 59563 Murnau Abfahrt 10:42 Uhr - Oberammergau Ankunft 11:21 Uhr
RB 59565 Murnau Abfahrt 11:42 Uhr - Oberammergau Ankunft 12:21 Uhr

Bitte beachten Sie, dass die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs möglicherweise nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen liegen. Im Bus ist die Fahrradmitnahme nur im Rahmen des verfügbaren Platzes möglich, deshalb kann eine Beförderung leider nicht garantiert werden.

20.11.2018, 03:59
Kaufbeuren - Füssen: Vorangegangener Feuerwehreinsatz wegen Tieren im Gleis / Beeinträchtigungen (Stand: 20.11.2018, 04:00 Uhr)

aufgrund eines vorangegangenen Feuerwehreinsatzes wegen Tieren im Gleis kommt es zwischen Kaufbeuren und Füssen zu Beeinträchtigungen. Es ist mit Verzögerungen von bis zu 10 Minuten zu rechnen. Auch kann es kurzfristig zu Teilausfällen kommen.

Weitere Informationen zu Verzögerungen und Zugausfällen finden Sie zudem in der Fahrplanauskunft auf www.bahn.de sowie unter www.bahn.de/ris.

19.11.2018, 16:26
2. Aktualisierung Buchloe - Kempten: Sperrung aufgehoben / Folgeverzögerungen (Stand 19.11.2018, 16:25 Uhr)

die Sperrung zwischen Günzach und Kempten wurde aufgehoben und der Zugverkehr wird wieder aufgenommen. Es kommt zu Folgeverzögerungen von bis zu 60 Minuten.

19.11.2018, 16:11
1. Aktualisierung Buchloe - Kempten: Tiere am Gleis / Sperrung (Stand 19.11.2018, 16:10 Uhr)

aufgrund von Tieren am Gleis ist die Strecke zwischen Günzach und Kempten nun komplett gesperrt. Die Züge werden derzeit an den Bahnhöfen zurückgehalten und warten dort die Dauer der Sperrung ab. Es kommt zu Verzögerungen von bis zu 45 Minuten.

Weitere Informationen zu Verzögerungen und Zugausfällen finden Sie zudem in der Fahrplanauskunft auf www.bahn.de sowie unter www.bahn.de/ris.

19.11.2018, 15:49
Buchloe - Kempten: Tiere am Gleis / Verzögerungen (Stand 19.11.2018, 15:45 Uhr)

aufgrund von Tieren am Gleis ist die Strecke zwischen Günzach und Kempten nur auf einem Gleis befahrbar. Es kommt zu Verzögerungen von bis zu 30 Minuten.

Weitere Informationen zu Verzögerungen und Zugausfällen finden Sie zudem in der Fahrplanauskunft auf www.bahn.de sowie unter www.bahn.de/ris.

19.11.2018, 10:30
2. Aktualisierung Nürnberg - Bamberg: Zugverkehr wird wieder aufgenommen / Beeinträchtigungen (Stand 19.11.2018, 10:30 Uhr)

die technische Störung an einem Stellwerk in Forchheim wurde soweit behoben, daß der Zugverkehr zwischen Nürnberg und Bamberg wieder aufgenommen werden konnte. Es ist jedoch weiterhin mit Verzögerungen zu rechnen, zudem kann es bei den S-Bahnen der Linie S 1 kurzfristig zu Zugausfällen kommen.