Meldung der BRB (Bayerische Regiobahn) vom 22.07.2019, 16:48 Uhr

Ausfall BRB Ingolstadt - Eichstätt: Fahrplanabweichungen und Ersatzverkehr 10. Juli bis 09. September


Liebe Fahrgäste,

ab 10. Juli muss weiterhin ein Großteil der Zugverbindungen mangels Personal entfallen. Den Ersatzfahrplan können Sie hier abrufen.



Fahrgäste zwischen Eichstätt Stadt und Ingolstadt können die Ersatzbusse der Firma Jägle zwischen Eichstätt Stadt und Ingolstadt ZOB aufpreisfrei nutzen. BRB-Tickets werden anerkannt. Wir erstatten ferner die Kosten für die Fahrt vom ZOB zum Ingolstädter Hauptbahnhof (Einzelfahrt). Hierfür einfach eine Kopie per E-Mail einreichen: auskunft@bayerischeregiobahn.de


Schülerinnen und Schüler der Schule in Rebdorf-Hofmühle nutzen ab Eichstätt Stadt den bereit gestellten SEV bzw. den RBA-Bus der Linie 9235.


Fahrgäste zwischen Eichstätt Bahnhof und Ingolstadt Hbf können aufpreisfrei die Züge der DB Regio nutzen. BRB-Tickets werden dort anerkannt.


Ferner werden für ausfallende Züge Taxis als Ersatzverkehr eingesetzt.


In Absprache mit der Stadt Eichstätt ist die Ersatzhaltestelle für den SEV für Rebdorf-Hofmühle in Steghäuser.


Quelle:

BRB (Bayerische Regiobahn)

gemeldet: 22.07.2019, 16:48 Uhr
archiviert: 22.08.2019, 00:39 Uhr

URL zum Teilen: