Archiv: Meldungen von DB Regio

22.02.2018, 08:57
München Hbf - Geltendorf: Polizeieinsatz in Gleisnähe / Beeinträchtigungen (Stand 22.02.2018, 08:55 Uhr)

wegen eines Polizeieinsatzes in Gleisnähe zwischen Fürstenfeldbruck und Buchenau kommt es auf der Strecke München Hbf - Geltendorf in beiden Richtungen zu Beeinträchtigungen. Aufgrund der Zugfahrten mit verminderter Geschwindigkeit kommt es zu Verzögerungen von 10 bis 15 Minuten.

22.02.2018, 08:20
1. Aktualisierung S 1 Nürnberg - Hartmannshof: Signalstörung besteht weiterhin / Beeinträchtigungen (Stand

die technische Störung an einem Signal zwischen Lauf (links Pegnitz) und Hersbruck (links Pegnitz) besteht weiterhin. Bitte rechnen Sie mit Verzögerungen von 15 bis 20 Minuten. Auch kann es kurzfristig zu Zugausfällen und vorzeitigen Zugwenden kommen.

Weitere Informationen zu Verzögerungen und Zugausfällen finden Sie zudem in der Fahrplanauskunft auf www.bahn.de sowie unter www.bahn.de/ris.

22.02.2018, 06:34
Nürnberg Nordost - Gräfenberg: Weichenstörung / Beeinträchtigungen (Stand 22.02.2018, 06:30 Uhr)

wegen einer technischen Störung an einer Weiche in Nürnberg Nordost kommt es auf der Strecke Nürnberg Nordost - Gräfenberg zu Beeinträchtigungen. Bitte rechnen Sie mit Verzögerungen von bis zu 10 Minuten.

Weitere Informationen zu Verzögerungen finden Sie zudem in der Fahrplanauskunft auf www.bahn.de sowie unter www.bahn.de/ris.

22.02.2018, 05:20
S 1 Nürnberg - Hartmannshof: Signalstörung / Beeinträchtigungen (Stand 22.02.2018, 05:20 Uhr)

aufgrund einer Signalstörung kommt es zwischen Lauf (links Pegnitz) und Hersbruck (links Pegnitz) zu Beeinträchtigungen. Bitte rechnen Sie mit Verzögerungen von bis zu 20 Minuten. Auch kann es zu vorzeitigen Zugwenden kommen.

21.02.2018, 20:53
Nürnberg - Bayreuth: Störung an der Strecke / Beeinträchtigungen (Stand 21.02.2018, 20:50 Uhr)

aufgrund einer Störung an der Strecke kommt es zwischen Schnabelwaid und Bayreuth Hbf zu Beeinträchtigungen. Bitte rechnen Sie mit Verzögerungen von bis zu 40 Minuten.

Weitere Informationen zu Verzögerungen und Zugausfällen finden Sie zudem in der Fahrplanauskunft auf www.bahn.de sowie unter www.bahn.de/ris.

21.02.2018, 19:17
S 1 Hartmannshof / Nürnberg - Weiden / Schwandorf: Technische Störung an einem Güterzug / Beeinträchtigungen (Stand 21.02.2018, 19:15 Uhr)

aufgrund eines schadhaften, in Hartmannshof abgestellten Güterwagens kommt es im Bereich Hartmannshof zu Beeinträchtigungen. Es ist mit Verzögerungen von bis zu 20 Minuten zu rechnen. Auch kann es bei den S-Bahnen der Linie S 1 kurzfristig zu Zugausfällen kommen.

Weitere Informationen zu Verzögerungen und Zugausfällen finden Sie zudem in der Fahrplanauskunft auf www.bahn.de sowie unter www.bahn.de/ris.

20.02.2018, 20:39
3. Aktualisierung Knoten Bamberg: Zugverkehr wird wieder aufgenommen / Folgeverzögerungen (Stand 20.02.2018, 20:40 Uhr)

der Notarzteinsatz am Gleis im Bahnhof Bamberg ist beendet. Der Zugverkehr wird auf allen Relationen wieder aufgenommen.

Bitte rechnen Sie noch mit erheblichen Folgeverzögerungen. Kurzfristig kann es auch zu vorzeitigen Zugwenden und Teilausfällen kommen.

Weitere Informationen zu Verzögerungen und Zugausfällen finden Sie zudem in der Fahrplanauskunft auf www.bahn.de sowie unter www.bahn.de/ris.

20.02.2018, 20:14
2. Aktualisierung Knoten Bamberg: Notarzteinsatz am Gleis / weiterhin kein Zugverkehr / Schienenersatzverkehr (Stand 20.02.2018, 20:15 Uhr)

aufgrund eines Notarzteinsatzes am Gleis kommt es im Bahnhof Bamberg weiterhin zu Beeinträchtigungen.

Die Züge aus Richtung Lichtenfels verkehren bis Hallstadt und enden dort vorzeitig.
Ein Schienenersatzverkehr mit Bus, zwischen Hallstadt und Bamberg, wird in circa 15 Minuten für Sie eingerichtet.

Die Züge aus Richtung Schweinfurt verkehren bis Oberhaid und enden dort vorzeitig.
Ein Schienenersatzverkehr mit Taxis, zwischen Oberhaid und Bamberg, ist für Sie eingerichtet.

Die S-Bahnen der Linie S 1 verkehren bis Strullendorf und enden dort vorzeitig.
Ein Schienenersatzverkehr mit Bus, zwischen Strullendorf und Bamberg, wird in circa 20 Minuten für Sie eingerichtet.

Bitte rechnen Sie weiterhin mit erheblichen Verzögerungen. Auch kann es kurzfristig zu Teilausfällen kommen.

Weitere Informationen zu Verzögerungen und Zugausfällen finden Sie zudem in der Fahrplanauskunft auf www.bahn.de sowie unter www.bahn.de/ris.