Archiv: Meldungen von DB Regio

20.10.2017, 19:10
Ansbach - Würzburg: Personen im Gleis / Streckensperrung (Stand 20.10.2017, 19:10 Uhr)

aufgrund von Personen im Gleis ist zwischen Ansbach und Lehrberg die Strecke gesperrt. Die Züge werden derzeit an den Bahnhöfen zurückgehalten und warten dort die Dauer der Sperrung ab. Es ist mit Verzögerungen zu rechnen. Auch kann es kurzfristig zu Zugausfällen kommen.

Weitere Informationen zu Verzögerungen und Zugausfällen finden Sie zudem in der Fahrplanauskunft auf www.bahn.de sowie unter www.bahn.de/ris.

20.10.2017, 18:43
Fürth (Bay) Hbf: Personen im Gleis / Streckensperrung (Stand 20.10.2017, 18:45 Uhr)

aufgrund von Personen im Gleis ist der Bahnhof Fürth (Bay) Hbf gesperrt. Die Züge werden derzeit an den Bahnhöfen zurückgehalten und warten dort die Dauer der Sperrung ab. Es ist mit Verzögerungen zu rechnen. Auch kann es kurzfristig zu Zugausfällen kommen.

Weitere Informationen zu Verzögerungen und Zugausfällen finden Sie zudem in der Fahrplanauskunft auf www.bahn.de sowie unter www.bahn.de/ris.

20.10.2017, 18:22
Endmeldung Fürth - Cadolzburg: Sperrung aufgehoben (Stand 20.10.2017, 18:25 Uhr)

die Personen wurden aufgegriffen und die Sperrung wurde aufgehoben. Bitte rechnen Sie aber noch mit Folgeverzögerungen.

20.10.2017, 18:16
1. Aktualisierung Nürnberg - Hartmannshof: Entschärfung einer Fliegerbombe / Schienenersatzverkehr (Stand: 20.10.2017, 18:20 Uhr)

aufgrund des Fundes einer Fliegerbombe ist der Bahnhof Röthenbach (Pegnitz) weiterhin gesperrt. Die S-Bahnen aus Richtung Hartmannshof verkehren bis Lauf (links Pegnitz) und enden dort vorzeitig. Die S-Bahnen aus Richtung Bamberg verkehren bis Nürnberg Hbf und enden vorzeitig.

Ein Schienenersatzverkehr mit Taxis zwischen Nürnberg Dürrenhof und Lauf (links Pegnitz) ist, beginnend in Nürnberg Dürrenhof für Sie eingerichtet.

Zwischen Nürnberg Hbf und Nürnberg Dürrenhof verkehren die S-Bahnen der Linie S 2.

Weitere Informationen zu Verzögerungen und Zugausfällen finden Sie zudem in der Fahrplanauskunft auf www.bahn.de sowie unter www.bahn.de/ris.

20.10.2017, 18:13
Fürth (Bay) Hbf - Cadolzburg: Personen im Gleis / Streckensperrung (Stand 20.10.2017, 18:15 Uhr)

aufgrund von Personen im Gleis ist zwischen Fürth (Bay) Hbf) und Zirndorf die Strecke gesperrt. Die Züge werden derzeit an den Bahnhöfen zurückgehalten und warten dort die Dauer der Sperrung ab. Es ist mit Verzögerungen zu rechnen. Auch kann es kurzfristig zu Zugausfällen kommen.

Weitere Informationen zu Verzögerungen und Zugausfällen finden Sie zudem in der Fahrplanauskunft auf www.bahn.de sowie unter www.bahn.de/ris.

20.10.2017, 17:27
Nürnberg - Hartmannshof: Entschärfung einer Fliegerbombe / Züge werden zurückgehalten (Stand: 20.10.2017, 17:25 Uhr)

aufgrund des Fundes einer Fliegerbombe ist der Bahnhof Röthenbach (Pegnitz) gesperrt. Die S-Bahnen aus Richtung Hartmannshof verkehren bis Lauf (links Pegnitz) und enden dort vorzeitig. Die S-Bahnen aus Richtung Bamberg verkehren bis Nürnberg Hbf und enden vorzeitig.

Aktuell arbeiten wir daran, schnellstmöglich einen Schienenersatzverkehr für Sie einzurichten. Wir werden Sie informieren, sobald dieser den Betrieb aufnimmt.

20.10.2017, 15:47
Kirchenlaibach - Hof: Kinder im Gleis / Streckensperrung (Stand 20.10.2017, 15:50 Uhr)

aufgrund von Kindern im Gleis ist zwischen Kirchenlaibach und Neusorg die Strecke gesperrt. Die Züge werden derzeit an den Bahnhöfen zurückgehalten und warten dort die Dauer der Sperrung ab. Es ist mit Verzögerungen zu rechnen. Auch kann es kurzfristig zu Zugausfällen kommen.

Weitere Informationen zu Verzögerungen und Zugausfällen finden Sie zudem in der Fahrplanauskunft auf www.bahn.de sowie unter www.bahn.de/ris.

20.10.2017, 10:07
1. Aktualisierung Lichtenfels - Sonneberg: Stellwerksstörung / Schienenersatzverkehr (Stand 20.10.2017, 10:05 Uhr)

die Stellwerksstörung im Bereich Sonneberg dauert an. Die Züge aus Richtung Lichtenfels verkehren bis Neustadt bei Coburg und enden dort vorzeitig.

Ein Schienenersatzverkehr mit Bus zwischen Neustadt b. Coburg und Sonneberg ist für Sie eingerichtet.